Pfarreiengemeinschaft Pondorf - Schamhaupten - Wolfsbuch
Pfarreiengemeinschaft Pondorf - Schamhaupten - Wolfsbuch

Kirchenchor

Wer wir sind:

Wir sind eine Gruppe von ca. 20 Sängerinnen und Sängern die sich wöchentlich einmaltreffen um zu proben.Wir sind eine Gemeinschaft innerhalb der Pfarrei St. Peter und Paul, Pondorf, die für jeden, jeden Alters, der gern mitmachen möchte, aufgeschlossen ist (nicht nur das Singen, sondernauch das Feiern liegt uns...). Wir singen meist drei- bis vierstimmig. Vom Gregorianischen Choral bis zum neuen geistlichen Lied haben wir schon alles kennengelernt und auch gesungen.

Was wir nicht sind:

Wir sind keine Perfektionisten, keine Profis und keine Stars. Auch keine Grantler oder Miesepeter. Nicht abgehoben und schon gar keine Heiligen. Wir sind nicht beleidigt wenn jemandeinmal falsch singt und wir sind nicht nachtragend. Wir sind kein verschworener Haufen und keine abgeschirmte Gemeinschaft. Wir wollen nicht beweisen, dass wir besser singen können als andere, sondern machen unsere Sache jedes Mal so gut es eben möglich ist, um die Gottesdienste würdig zu gestalten. Keiner muss perfekt sein! Wir singen nicht jede Woche im Gottesdienst.

Unsere Aufgabe:

Unsere Hauptaufgabe ist die gesangliche Gestaltung festlicher Gottesdienste. Auch wennder Chor an normalen Sonntagen selten singt, ist er dennoch von den hohen Festtagen, wie z. B. Weihnachten und Ostern, nicht wegzudenken.

Unsere Probleme:

Wir haben, wie so viele Kirchenchöre, nie genügend Sängerinnen und noch weniger genügend Sänger. Deshalb sind die Neuen herzlichst willkommen. Keine Angst, niemand muss alleine Vorsingen und wenn es auf Anhieb mit dem Töne-Treffen noch nicht so richtig klappt, wird das jeder verstehen können. Außerdem hätte der Chorleiter dann nichts zu verbessern... Wir suchen keine Stars, sondern Allerweltssängerinnen und Sänger die aus Spaß an der Freud mitsingen wollen. Jeder der ein bisschen Taktgefühl und Gespür für die Musik hat, darf sich angesprochen fühlen. Alle sind herzlich willkommen.

Neugierig geworden ?? ... ... dann nur Mut und einfach mal vorbeischauen.

Wer dann doch nicht bleiben will oder kann - wir sind nicht nachtragend oder beleidigt - auch wieder gehen.

Wann proben wir?

Die Proben finden in der Regel Montags ab 20:00 Uhr im Chorraum in der Volksschulestatt. Wir freuen uns auf Sie ... und bitte immer an eines denken: „Wo man singt, da lass´ dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder....“

Choralschola / Männerchor aus klanglichen Gründen besetzt nur mit Männerstimmen Gregorianischer Choral und deutscher Liturgiegesang (z. T. mehrstimmig). Gestaltung von Vespern und Gottesdiensten.

 

Kontakt zur Homepage:

Mail: kilian.brickl@pfarrei-pondorf.de

 

Impressum/Datenschutz